Was ist Tau?

Tau ist ein Kurzfilmprojekt. In Tau wacht der 17-jährige Paul auf einer Lichtung auf, ohne sich erinnern zu können, wer er ist, oder wie er auf die Lichtung gekommen ist. Er versucht zu fliehen, aber ohne Erfolg. Wieder und wieder kommt er zurück auf die Lichtung. Plötzlich erscheint Philipp, doch anstatt ihm zu helfen, konfrontiert Philipp Paul nur mit noch mehr Fragen und mit seiner Vergangenheit . . .

Wer steht hinter Tau?

Das Kurzfilmprojekt Tau ist ein gemeinsames Vorhaben vom Zentrum Studium Universale und dem Institut für Medien und Kulturwissenschaft an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf. Wir sind ein Team von 20 engagierten Studierenden und stellen Tau gemeinsam auf die Beine. Initiiert worden ist das Projekt von vier Studierenden der Medien und Kulturwissenschaft, die gemeinsam schon einige Kurzfilme produziert, sowie das Filmfest Düsseldorf 2016 geleitet haben.

Wie ist der aktuelle Stand von Tau?

Mit Tau möchten wir auf die große Leinwand. Aber um Kinoqualität zu erreichen, ist teures Equipment notwendig.  Deswegen sind wir gerade auf der Suche nach weiteren Sponsoren, die unser Projekt unterstützen möchten.

Unser Crowdfunding, um einen Teilbetrag des Projekts zu finanzieren, war bereits erfolgreich!

Für exklusive, limitierte Tickets schaut einfach hier vorbei.

Ihr habt Fragen? Kein Problem, schreibt uns einfach! Hier findet ihr alle Kontaktmöglichkeiten.

Trage Dich in unseren Newsletter ein, um immer auf dem neuesten Stand zu bleiben!